SOK

Inhalte & Termine

SOK (Schützen ohne Kämpfen) ist ein Kurs, der dialogisch orientierte Selbst- und Fremdschutztechniken nach dem SAM vermittelt. Diese Techniken sind so ausgelegt, dass Gewalt und Aggressionen umgeleitet werden, statt sie festzuhalten oder ihnen entgegenzutreten. Dabei spielen Körpergröße und Kraft eine untergeordnete Rolle.

Wer sich selbst nicht sicher fühlt, kann auch niemanden, der außer Kontrolle ist, sicher begleiten. Außerdem ist es wichtig, in kritischen Situationen für unsere Sicherheit und Unversehrtheit sorgen zu können. Wer sich selbst nicht zu schützen vermag und Opfer wird, ist diesbezüglich auch kein gutes Vorbild für seine Klientel. Absolute Sicherheit gibt es nicht, wohl aber eine Haltung und dazugehörige Techniken, um die Verletzungsrisiken zu verringern oder gar ganz zu vermeiden. Die Techniken sind so ausgelegt, dass Gewalt und Aggressionen umgeleitet werden, statt sie festzuhalten oder ihnen entgegenzutreten.
Dieser Kurs hat das Ziel, dass Ihre Außenwirkung auf Grund der erlangten Sicherheit Orientierung bieten kann, so dass Sie die geschulten Techniken gar nicht erst anwenden müssen. Und sollte es doch zu einer Situation kommen, in der Sie sich und andere schützen müssen, können Sie gut gewappnet sein, ohne kämpfen zu müssen – ganz nach dem Motto des dialogisch orientierten Selbst- und Fremdschutzes: Schützen ohne Kämpfen.

  • Angstzeichen und Umgang mit Angst
  • Grundpositionen des SOK auf Basis der AggressionsAcht
  • Grenzen wahrnehmen, setzen, schützen
  • Interventionstechniken gegen Würgen, Schubsen, Ziehen, Treten, Kratzen usw
  • Selbst- und fremdsicherndes Verhalten
  • Umlenkung körperlicher Angriffe in unterschiedlichen Distanzen

Teilnahme- und Geschäftsbedingungen

Der:die Teilnehmer:in versichert, dass er:sie in eigener Verantwortung an der Weiterbildung teilnimmt. Wir behalten uns das Recht vor, Seminare auf Grund mangelnder Beteiligung abzusagen oder zu verlegen. Die sam-concept GmbH ist nicht für die inhaltliche Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referent:innen vermittelten Lehrinhalte verantwortlich. Bei Überbuchung der Seminare ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen entscheidend für die Teilnahme. Nach Eingang der Anmeldung übersendet die sam-concept GmbH eine schriftliche Anmeldebestätigung:Rechnung, mit der die Seminarteilnahme als vereinbart gilt.

Absage von Seminaren
Die sam-concept GmbH verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Organisation des Weiterbildungsangebotes.

Sollten Kurse durch Krankheit von Referenten:innen, durch Unterbelegung oder durch andere, nicht von der sam-concept GmbH zu vertretende Gründe kurzfristig abgesagt werden müssen, entsteht der:m Kursplatzbewerber:in nur ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühren. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn der:m Kursplatzbewerber:in bereits weitere Kosten, z.B. durch Absage von Terminen, Buchung einer Unterkunft, Anreise, ö. ä. entstanden sind.

Zahlungsbedingungen
Die Teilnahmegebühr ist zum Fälligkeitsdatum, das auf der Rechnung angegeben ist, zu begleichen.

Stornierung
Sollte ein:e Kursplatzbewerber:in ihre:seine Teilnahme an einer Veranstaltung absagen bzw. eine Einrichtung den gebuchten Kurs absagen, so hat die sam-concept GmbH – unabhängig vom Grund der Absage – Anspruch auf Zahlung der Teilnehmer:innen- bzw. Kursgebühr von:
• 30 %, wenn der Kurs früher als 4 Wochen vor Beginn abgesagt wird,
• 50 %, wenn der Kurs zwischen 2 und 4 Wochen vor Beginn abgesagt wird,
• 100%, wenn der Kurs zwischen 1 und 2 Wochen vor Beginn abgesagt wird.
Absagen bedürfen der Schriftform.

Die Kursplatzvergabe ist allein Angelegenheit der sam-concept GmbH und der jeweiligen Kursleitung. Die Teilnahme gilt im Einvernehmen zwischen der:m Bewerber:in und der sam-concept GmbH, wenn:
• eine schriftliche, verbindliche, vollständige Anmeldung vorliegt,
• die speziellen Teilnahmebedingungen für den Kurs erfüllt sind,
• der:m Bewerber:in eine schriftliche Kursplatzbestätigung von der sam-concept GmbH vorliegt und die Kursgebühr nachweislich bezahlt wurde.

Haftungsausschluss
Die Kursteilnehmer:innen halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Die sam-concept GmbH übernimmt für Schäden, die im Rahmen der Seminare entstehen können, keine Verantwortung. Die Haftung wird insofern ausdrücklich für Schäden ausgeschlossen, die nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Mitarbeiter:innen des Instituts oder der Seminarleitung verursacht werden. Daneben sind die Teilnehmer:innen für ihren Versicherungsschutz verantwortlich. Sollte die sam-concept GmbH Kursteilnehmer:innen bei der Beschaffung von Übernachtungsmöglichkeiten behilflich sein, haftet sie nicht für die Erbringung der Leistungen der jeweiligen Pensionen:Hotels. Eine Haftung für die jeweils preisgünstigste Unterbringung ist ebenfalls ausgeschlossen.

Welcher Termin interessiert Sie?
2020 - Hotel Neptun in Warnemünde
28.-29.03.2020 – 300,00 € - SOK I
12.-13.09.2020 – 300,00 € - SOK I

Alle diese Seminare finden am Samstag und Sonntag jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr statt. Getränke und 2 Kaffeepausen sind inklusive.
Veranstaltungsort ist das Hotel Neptun, Seestraße 19, 18119 Rostock-Warnemünde.

Ihre Rechnungsanschrift:







Ich melde ich mich verbindlich an und erkläre mich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Mit dem Absenden willigen Sie in unsere Datenschutzerklärung und der Speicherung von Ihnen angegebener, personenbezogener Daten ein.