SOK - Schützen ohne Kämpfen

Offenheit ist der beste Schutz

Bei SOK handelt es sich um Selbst- und Fremdschutztechniken, die sich an dem SAM-Konzept orientieren. Dabei werden Gewalt und Aggressionen umgeleitet, statt sie festzuhalten oder ihnen entgegenzutreten. SOK bietet Techniken, um Personen die „außer Kontrolle“ geraten sind, sicher zu begleiten und währenddessen selbst unversehrt zu bleiben. 

SOK gliedert sich in den Grundkurs SOK-I und den Aufbaukurs SOK-II. Die Kurse können in unserer Hauptgeschäftsstelle in Rostock besucht oder als Inhouse-Schulung gebucht werden. Hierfür melden Sie sich bitte telefonisch unter 0381 – 44 67 90 98 oder schreiben uns eine E-Mail an info@sam-concept.eu

SOK-I - Grundkurs

Sicher Auftreten

In der Schulung SOK-I werden dialogisch orientierte Selbst- und Fremdschutztechniken nach dem SAM-Konzept vermittelt. Dies ist ein Konzept das nach dem Prinzip „Schützen Ohne Kämpfen – SOK“ ausgerichtet ist. Diese Techniken sind so ausgelegt, dass Gewalt und Aggressionen umgeleitet werden, statt sie festzuhalten oder ihnen entgegenzutreten. Dabei spielen Körpergröße und Kraft eine untergeordnete Rolle.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreich besuchte Schulung SAM-I.

Inhaltliche Schwerpunkte von SOK-I: 

  • Angstzeichen und Umgang mit Angst 
  • Grundpositionen des SOK auf Basis der AggressionsAcht 
  • Grenzen wahrnehmen, setzen und schützen 
  • Interventionstechniken gegen Würgen, Schubsen, Ziehen, Treten,  Kratzen usw.
  • Selbst- und fremdsicherndes Verhalten 
  • Umlenkung körperlicher Angriffe in unterschiedlichen Distanzen

Hier für SOK-I anmelden:


    Der Veranstaltungsort ist die Hauptgeschäftsstelle im Blauen Haus in Rostock, Strandstraße 106, 18055 Rostock.

    Dauer: 2 Tage á 8 Stunden
    Art: Präsenz
    Kosten*: 390 € pro Teilnehmer:in

    *Für Inhouse Schulungen gelten andere Konditionen

    SOK-II - Aufbaukurs

    Dauer: 2 Tage á 8 Stunden
    Art: Präsenz
    Kosten*: 390 € pro Teilnehmer:in

    *Für Inhouse Schulungen gelten andere Konditionen

    Gewalt professionell beantworten

    Die Schulung SOK-II führt die in SOK-I vermittelten Techniken weiter aus. Diese Techniken werden dann eingesetzt, wenn die Täter:innen selbst Kampftechniken beherrschen und gezielt mit unterschiedlichsten Mitteln der Gewalt Menschen zerstören wollen.

    Inhaltliche Schwerpunkte von SOK-II: 

    • Wiederholung und Vertiefung der Grundtechniken, Bewegungen  und Haltung des SOK-I 
    • Realistische Anwendung in Alltagskonflikten 
    • Interventionstechniken gegen Gruppendynamiken
    • Fixieren ohne zu verletzen 
    • Effektiver Einsatz von Hilfsmitteln 

    Hier für SOK-II anmelden:


      Der Veranstaltungsort ist die Hauptgeschäftsstelle im Blauen Haus in Rostock, Strandstraße 106, 18055 Rostock.

      SAM

      Systemisches Aggressions-Management

      SAM

      SAM-I, SAM-II

      & SAM-III

      Mehr erfahren

      SAMP

      Systemisches Aggressions-Management Psychomotorik

      SOK

      Schützen ohne Kämpfen

      SOK

      SOK-I & SOK-II
      Mehr erfahren

      Ausbildung

      Mentor:in
      Trainer:in
      AggressionsCoach:in

      Ausbildung

      Mehr erfahren

      Spezial Angebote

      SuperVision
      SAM-KIT

      Spezial Angebote

      Mehr erfahren
      SAM-Trainer:in
      werden!

      Nächste SAM-Trainer:in Ausbildung ab 01.08.2022 in Rostock