Wenn der Kopf klar ist, kann der ganze Fisch gut schwimmen.
In dieser Weiterbildung geht es um die Person hinter ihrer Führungsfunktion. Um dieser gerecht zu werden, wurde SOM konzipiert, das Systemische Organisations-Management.

So wird den Teilnehmenden bewusst gemacht, dass für die Leichtigkeit im Umgang mit Konflikten zunächst keine neuen Anweisungen oder Bestimmungen nötig sind. Vielmehr geht es um:

  • die Fähigkeit, zu kritisieren, ohne dabei zu verletzen oder verletzt zu werden,
  • der Aufbau von Identifikationskulturen, ohne Abhängigkeits- oder Fluktuationsbewegungen zu verursachen

Drei volle Tage WeiterBringung
Des weiteren wird die Verantwortung für die persönliche Außenwirkung und deren Einfluss auf komplexe Systeme aufgezeigt. Elementar hierfür ist der bewusste Umgang mit Konflikten, der zu einem positiven Wertesystem führen wird. Das hat Auswirkungen auf:

  • das Firmenimage,
  • interne Teamkulturen und das damit verbundene Engagement des Personals,
  • die Gesundheit jeder:s Einzelnen,
  • die wirtschaftspolitischen Zielsetzungen und
  • die ganz persönlichen Zielsetzungen

Das Systemische Organisations-Management (SOM) bietet Führungskräften einen „Schlüsselbund“ für verschiedenste Problemstellen in Unternehmen. Die Weiterbildung soll dafür sensibilisieren, dass alles bei einem selbst beginnt.
Das gesamte Programm dazu finden Sie hier in unserer SOM Broschüre.

Termine und Buchung

Die nächsten SOM Termine für 2022 werden demnächst hinzugefügt.

Für alle weiteren Fragen sind wir telefonisch montags bis freitags von 08:00 – 14:00 Uhr unter 0381 / 44 67 90 96 sowie per E-Mail an info@sam-concept.eu erreichbar.

Unsere Schulungen:

Jetzt für SOM Anmelden: