Geschäftsführung
Dirk Schöwe
ist der Gründer des Systemischen Aggressions-Managements (SAM) und
geschäftsführender Gesellschafter der sam-concept® GmbH. Er koordiniert gemeinsam mit Menschen aus den unterschiedlichsten Professionen die Weiterentwicklung und Vermittlung der Lehrinhalte des SAM-Konzeptes. Er visioniert den Abgleich und die Entwicklung von qualifizierten Konzepten und wissenschaftlichen Aussagen, um die damit einhergehende Praxistauglichkeit für die breitgefächerte SAM-Klientel zu erhalten.
Als Geschäftsführer ist es ihm sehr wichtig Visionen und Entscheidungen gemeinsam mit anderen umzusetzen, daher sieht er sich selbst vielmehr als einen Geschäftsgestalter.

Management / Organisation
Dem Systemischen Organisations-Management (SOM) entsprechend, arbeitet sam-concept in Trios, mit einem KernTeam im Zentrum. Das KernTeam besteht aus Ines Goltz, Niels Müller und Dirk Schöwe und stimmt über maßgebende geschäftspolitische und strategische Entscheidungen ab und trägt diese. Als Geschäftsführer verantwortet Dirk Schöwe zusätzlich das operative Geschäft. Niels Müller achtet auf die fachlich-philosophische Ausrichtung von sam-concept. Ines Goltz ist als Prokuristin tätig und leitet sowie koordiniert das Organisationsmanagement.

Vertragliche Angelegenheiten sowie Verwaltungsarbeiten werden vom BackOffice Trio übernommen. Kontakterin für das Trio ist Jacqueline Jurke (jacqueline.jurke(at)sam-concept.eu).

Um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich das Trio der AnziehungsArbeit. Kontakter hierfür ist Daniel Kronemann (daniel.kronemann(at)sam-concept.eu).

Trainer:innen und Niederlassungen
Zu sam-concept gehört ein umfangreiches Netz an freien Trainerinnen und Trainern aus dem deutschsprachigen Raum, die eigenverantwortlich die Konzepte von sam-concept vermitteln und in Zusammenarbeit mit dem KernTeam weiterentwickeln.
Zusätzlich haben sich in Berlin, Rostock und Luzern Niederlassungen gegründet, die lokal ansprechbar sind.

Weitere Informationen zu den SAM-Trainer:innen und Niederlassungen.